Stiftung Aktivitäten Aktuelles Presse Kontakt Anreise Impressum
AKTIVITÄTEN
  • Projekte
  • Forschung
  • Veranstaltungen
  • Umweltbibliothek
  • Fortbildungsmanahmen
  • CEPPS
 

Das Vorwort zum 1. Europa Kongress „Kurort und Umwelt“

Europäische Kurorte sind nicht nur Kompetenzzentren für Gesundheit und touristische Schwerpunkte für Urlaub und Erholung, sondern vor allem auch Vorreiter für einen sorgsamen Umgang mit der Umwelt. Dies vor allem auch auf Grund der strengen Qualitätsanforderungen, die sich aus den Ländergesetzen für die Prädikatisierung und Anerkennung von Kurorten ergeben. Qualtiätsgarantien im Sinne des europäischen Verbraucherschutzes rücken mehr und mehr in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesse. Für die Kurorte bedeutet dies vor allem auch einen in höchsten Maße verantwortungsvollen Umgang mit den natürlichen Ressourcen - den natürlichen Heilmitteln.

Die Sächsischen Staatsbäder Bad Brambach / Bad Elster und die Stiftung "Sauberes Wasser Europa" haben es sich zur Aufgabe gemacht, eine Kongressreihe mit dem Titel “Kurort und Umwelt" zu initiieren, die alle Umweltaspekte in Kurorten behandeln soll. Ihrer hervorragenden Stellung entsprechend werden bei dem ersten Kongress die natürlichen Heilmittel im Vordergrund stehen. Ziel der Veranstaltungsreihe soll es sein, die Standards und Anforderungen in den europäischen Ländern darzustellen, Erfahrungen auszutauschen und gemeinsame Standards für Qualitätssicherung zu erreichen.

Der Kongress "Kurort und Umwelt" richtet sich dementsprechend an Geschäftsführer und Kurdirektoren bzw. Kureinrichtungen, Technische Leiter und Heilmittelverantwortliche von Kureinrichtungen, Fachbehörden, Kurort-Kommunen und Länder der Europäischen Union sowie interessierte Fachleute in Forschungseinrichtungen, Ingenieurbüros und Laboratorien.

Die Ergebnisse der Kongressreihe "Kurort und Umwelt" werden u.a. dem Europäischen Heilbäderverband für seine verantwortungsvolle Tätigkeit bei der Erarbeitung europäischer Begriffsbestimmungen und Qualitätsstandards für Heilbäder und Kurorte zur Verfügung gestellt und leisten damit einen wichtigen Beitrag für ein nachhaltiges europäisches Kurwesen.

Unterschrift Kirchner
Dr.-Ing. Kirchner
Sächsische Staatsbäder GmbH
Unterschrift Daffner
Dr.-Ing. Daffner
Stiftung "Sauberes Wasser Europa“