Stiftung Aktivitäten Aktuelles Presse Kontakt Anreise Impressum
AKTIVITÄTEN
  • Projekte
  • Forschung
  • Veranstaltungen
  • Umweltbibliothek
  • Fortbildungsmanahmen
  • CEPPS
 

Projekt: Ausrüstung von drei Grundwassermessstellen im Stadtgebiet Dresden mit automatischer Grundwasserstandsmessung

Zeitraum:

2005

Kooperationspartner:

UBV - Umweltbüro GmbH Vogtland
Thossener Str. 6
08538 Weischlitz

Landeshauptstadt Dresden
Dr. Külz-Ring 19
01067 Dresden

DGC
Dresdner Grundwasser Consulting GmbH
Meraner Str. 10
01217 Dresden

UIT
Umwelt- und Ingenieurtechnik GmbH
Zum Windkanal 21
01109 Dresden

Durch das Hochwasserereignis vom August 2002 kam es im Elbtalgrundwasserleiter von Dresden zu einer rasanten und großräumigen Veränderung der Grundwasserverhältnisse, die erhebliche Schäden verursachte. Es zeigte sich, dass das vorhandene Messnetz, für die mit derartigen Ereignissen verbundenen Aufgaben, unzureichend ausgestattet ist.
Eine automatische Grundwasserbeobachtung ermöglicht eine zeitnahe Erhebung notwendiger Daten zur Information und Warnung der potentiell betroffenen Bürger und Institutionen und trägt somit zum aktiven Hochwasserschutz bei. Die beispielhafte Ausrüstung ausgewählter Grundwassermessstellen mit Messtechnik der Firma UIT zur Erfassung des Grundwasserspiegels ermöglicht außerdem die Ableitung von wissenschaftlichen Zusammenhängen im Oberflächenwasser- und Grundwassersystem.

GWM-Netz