Stiftung Aktivitäten Aktuelles Presse Kontakt Anreise Impressum
AKTIVITÄTEN
  • Projekte
  • Forschung
  • Veranstaltungen
  • Umweltbibliothek
  • Fortbildungsmanahmen
  • CEPPS
 

Projekt: Erstellung des Endberichtes zum Heilquellenschutzprojekt für die Veröffentlichung als LfUG-Broschüre

Zeitraum:

Mai 2005 – Dezember 2005

Kooperationspartner:

Sächsisches Landesamt
für Umwelt und Geologie (LfUG)

Zur Wetterwarte 11 Haus 14
01109 Dresden

Regierungspräsidium Chemnitz,
Umweltfachbereich Standort Plauen
Bahnhofsstr. 46/48
08523 Plauen

LfUG-Broschuere

Ziel des Vorhabens ist die Erstellung des Endberichtes zum Projekt „Grenzüberschreitender Schutz der Heil- und Mineralquellen im Vogtland in Sachsen und Westböhmen“. Dieses Projekt des Landratsamtes Vogtlandkreis wurde auf deutscher Seite durch INTERREG II gefördert und 2003 abgeschlossen. Auf tschechischer Seite erfolgte eine Förderung durch Mittel des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaftüber die Stiftung Sauberes Wasser Europa. Die umfangreichen Ergebnisse liegen derzeit in 7 vom LfUG bestätigten deutschen Teilberichten und in 3 von den tschechischen Fachkollegen erstellten Teilberichten vor (2 in deutscher, 1 in tschechischer Sprache).
Der zu erarbeitende Endbericht stellt somit die fachliche Zusammenfassung aller durchgeführten Arbeiten des Heilquellenprojektes dar und wird als Broschüre des LfUG erscheinen. Diese ist nach Fertigstellung der Öffentlichkeit zugänglich.